Ihr Nagel- & Kosmetikstudio

in Mauer - Nicole Kerschbaum         

Was ist Miconeedling?

Microneedling - Behandlung zur Bekämpfung von Falten und Cellulite

Microneedling ist eine relativ junge Methode zur Behandlung von Falten, Cellulite, Dehnungs- und Schwangerschaftsstreifen.

Microneedling (auch Mesotherapie genannt) bedeutet übersetzt „feine Stiche“ – und genau darum geht‘s auch: Beim Needling wird die Haut mit kleinen Nadeln minimal verletzt. Zum Einsatz kommt dabei: 


Und was bringt das?

In der Regel erneuert sich unsere Haut etwa alle 28 Tage. Die Idee hinter dem Trendverfahren: Mikroverletzungen regen das Hautgewebe an, sich schneller zu erneuern – wodurch frische Haut zum Vorschein kommt. 

Die Hautreizungen können zudem die Collagenproduktion wecken und so mitunter Fältchen mindern. Das braucht allerdings Zeit. Für sichtbare Effekte sind mehrere Anwendungen im Abstand von drei bis vier Wochen nötig.

Jede Behandlung dauert ungefähr 30-45 Minuten und sollte 3-5 mal wiederholt werden, um ein optimales Ergebnis zu erreichen. Nach der Behandlung kann die Haut leicht gerötet oder geschwollen sein. Auch können sich kleine Blutergüsse bilden. Diese Symptome sollten nach 3-4 Tagen wieder abgeklungen sein.